Long Chili Cheese Burger

Eine Burgerkette mit Krone hat einen ähnlichen Burger mit dem Zusatz „Xtra“ im Programm. Diesen Burger habe ich mir mal vorgenommen und ihn ein wenig verbessert.

 

Wir brauchen dazu:
Ein längliches Burgerbrötchen, am besten selbstgemacht nach diesem Rezept.
3 Burgerpatties a 125 Gramm (US-Nacken selbstgewolft)
Chili Cheese Sauce
Jalapeno-Scheiben
3-4 Scheiben Käse (Emmentaler)

Die Patties werden gegrillt

 

Dann auf dem Grill seitlich aufeinander gelegt, so wie sie später auf dem Burgerbrötchen Platz nehmen sollen.

 

Das Fleisch wird mit Jalapenoscheiben und Käse (Emmentaler) belegt.

 

In der Zwischenzeit schneiden wir das Burgerbrötchen auf und bestreichen die Unterseite mit der Chili-Cheese-Sauce.

 

Nachdem der Käse auf den Burgerpatties angeschmolzen ist, kommt auch hier Chili-Cheese-Sauce drauf.

 

Dann wird das Fleisch möglichst unfallfrei auf das Burgerbrötchen gesetzt.

 

Deckel drauf und fertig ist der Burger mit 3-fach Beef, reichlich Käse und einer angenehmen Chili-Schärfe. 🙂

 

Dieser Burger hat quasi kaum Kalorien… 😀
Nachbauen lohnt sich! Purer Beef-Geschmack mit reichlich Käse und Chili – ein Gedicht! 🙂

 

Dieser Beitrag wurde unter Burger & Co. abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Long Chili Cheese Burger

  1. Maggy sagt:

    Beim nächsten treffen bitte ich um diesen burger 😀 sieht ja köstlich aus!

  2. trololo sagt:

    memyself is the king of fleisch
    werds iwann nachmachen

  3. tusiratz sagt:

    Was muss man tun um bei dir zum Essen eingeladen zu werden?

  4. D.D. sagt:

    Das ist ein Burger nach meinem Geschmack!!!!!
    Und die Sauce muss ich mal probieren.

  5. NEIN sagt:

    Sieht das geil aus. Viel besser als das Original. Ich persönlich würde aber 2 statt 3 Scheiben Fleisch bevorzugen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.